SM|OME Basis

593,81 €
Bruttopreis

SM|OME Gebäudezentrale zur übergeordneten Visualisierung, Regelung sowie Energie- und Wartungskostenoptimierung

Menge
ca. 2 Tage

Das Programm dient zur Visualisierung von Daten eines Einfamilienhauses nach neuestem Energiestandard (Vergleich mit Gradtagszahl BBO067) , sowie dem vollautomatischen Wartungsabwicklung aller Gewerke (vor und nach Garantiezeit, s FreeAPP 906) sowie dem regeln einzelner technischer Einrichtungen des Hause wie z.B.

  1. Wärmepumpe (Heizen / Kühlen)

  2. PV Anlagenteile

  3. RLT (Lüftung)

  4. Fassade

  5. Beleuchtung

  6. Energieverbrauch (Strom, ...)

Im folgenden sind die einzelnen Funktionen der SM|OME beschrieben, sie sind auf den individuellen Anwendungafall anzupassen (s. auch FreeAPP bzw FreeBBO):

  1. Wärmepumpe

    tbd, nach vorliegen der Modbus Daten

  2. PV Anlage

    tbd, nach vorliegen der Modbus Daten

  3. RLT (Lüftung) / Wohnraumlüftung gem DIN 1946-6 (s. FreeAPP)

    Als Parameter zur Funktion wird die Wohnfläche in m² (angenommene Raumhöhe 2,5m) benötigt, sowie die maximale Volumenleistung in m³/h des einzusetzenden Außenluftventilators. Beide Parameter sind über das Webinterface (USB/LAN), bzw. optionale Displays fix vorzugeben.

    Anhand dieser Werte ermittelt die APP denn Nennluftvolumenstrom, den Volumenstrom zum Feuchteschutz, der reduzierten Lüftung sowie der intensiv Lüftung (Stoßlüftung). Deren Bedarf wird ins Verhältnis gesetzt zur maximalen Leistung des Ventilators (EC, Eingang 0...10V) und die einzelnen Stufen werden bis auf die Intensiv Lüftung automatisch (Nutzer unabhängig) mit entsprechender Leistung geschaltet.

    Für die Intensiv Lüftung (Stufe 4) hat der Nutzer über einen Taster, die Möglichkeit diese für einen festgelegten Zeitraum (05:00 min, änderbar) zu aktivieren.

    Die Stufen 1...3 werden dann Feuchte abhängig, vollautomatisch geschaltet. Der Volumenstrom zum Feuchteschutz wird ausgeschaltet, wenn die Feuchte im Abluftkanal <30% (änderbar, Unwohlsein) ist, ansonsten ist diese Stufe dauerhaft eingeschaltet.

    Die reduzierte Lüftung (Stufe 2) schaltet zu wenn die Feuchte über 40% (änderbar) liegt, und die Nennlüftung (Stufe 3) schaltet zu bei Feuchten über 55% (änderbar).

    Optional kann die Lüftung über einen CO2 Sensor im Abluftkanal optimiert werden und bedarfsgerecht (Luftqualität <1000 ppm) drehzahlgeregelt geschaltet werden.

    Bei Betrieb eines Kamins (raumluftabhängige Feuerstätte) und einer Druckdifferenz (Druckschaltereingang) zwischen Kaminrohr und Kaminraum von <20 Pa (Vorgabe 4...8 Pa), ohne ein geöffnetes Fenster im Kaminraum wird ein optisch akustischer Alarm generiert, der auf dem Webserver mit „Kaminbetrieb nicht möglich“ abzulesen ist. Es besteht erhöhte Brandgefahr durch Umkehrung des Kamineffekts.

  4. Fassade (s. FreeAPP SunSeeker)

    Die Fassade wird vollautomatisch geschlossen als Teil einer Kühlstrategie für die Sommermonate, wenn die Helligkeit >10000 Lux ist und die Raumtemperatur über 20°C steigt (änderbar) während der Tageszeit von 06.00 bis 20:00. Per Hand kann die Stellung über regelt werden.

  5. Beleuchtung (s. FreeAPP 511)

    Die Außenbeleuchtung wird in der Zeit von 06:00 bis 22:00 wochentags (Uhrenkanal, einstellbar) und am Wochenende 09:00 bis 23:00 freigegeben, und das Licht schaltet ein, wenn die Helligkeit unter 200 Lux (Helligkeitssensor) fällt. Per Hand kann die Beleuchtung über regelt werden.

  6. Energieverbrauch (s FreeAPP 428 - Modbus Zähler auslesen)

    Es werden diverse Werte des Stromzählers (per Modbus) gelesen und gespeichert (Wandlerzähler, 0...200A) und einige auch angezeigt. Weder Alarme noch Steuerung von Leerverbrach bzw. unnötigem Verbrauch werden überwacht.

Bestehend aus:

  • Schaltschrank 24TE: ca. 300x200x150 (50% Einbaureserve)
  • Netzteil 24V/2,5A 
  • Monitoring Software für 6 (10) Temperaturen/Beleuchtungsstärke/Ereignisse
  • optionaler Hauptzähler 1...3 phasig (0...600A)
  • optionale Modbus Schnittstelle (für Zähler)
  • optionale Mini-Erweiterung (4 Universal IO / 4 Digitale Ausgänge)
  • offen für alle hier angebotenen FreeAPPs bzw, FreeBBOs
SMOME
100 Artikel